Musicals bei der Herbstfeier der Abteilung Turnen


Die Gemeindehalle ist voller erwartungsvoller Eltern, Großeltern und Freunde der Turnabteilung, als am 18. November – nach einer sehr langen Pause – wieder eine Herbstfeier stattfindet.

Bunte Kleidung, Schlaghosen und Blümchen im Haar, so turnen die Jüngsten auf der Bühne zur Musik von Mamma Mia. Begleitet durch einen Elternteil rollen und tollen sie auf der Bühne und bringen den Fallschirm zum Schwingen, die darauf liegenden Blüten zum Fliegen. Markus Esslinger führt kurzweilig durch das Programm und moderiert die vorgestellten Musicals. Als nächstes kündigt er das Dschungelbuch an und schon warten toll geschminkte Kinder auf der Bühne. Man erkennt Tiger, Bären und Löwen, sie klettern wie die Äffchen auf den Barren und balancieren mit viel Gemütlichkeit durch Reifen und über Hindernisse.

Ganz leise schwebt dann Mary Poppins mit ihrem Regenschirm auf die Bühne der Gemeindehalle. Sie schafft es tatsächlich,  die tobende Kinderschar zu bändigen.

Und noch einmal wird man in den Dschungel entführt, denn die Grundschulkinder, als Löwen und Affen verkleidet, turnen an Kästchen und am Boden.

Aladdin interpretieren die Jungs und Mädchen ab 10 Jahre. Sie turnen und zeigen akrobatische Elemente. Die nächste Gruppe, eine reine Mädchengruppe verzaubert mit der Eiskönigin und lässt eine Menge Eissterne ins Publikum fliegen. Auch sie mischen das Turnen am Boden mit Akrobatik.

Tolle turnerische Leistungen zeigt die letzte Jungengruppe, die den Streit zwischen den jugendlichen Banden der Westside-Story auf ihre Weise darstellen und am Reck austragen.

Ganz herzlich bedanken wir uns  bei all den fleißigen Helferinnen und Helfern hinter der Bühne und natürlich bei den Zuschauern, die mit ihrem Beifall die aufgeregten Darsteller super motivierten.